Ein Schulhaus als Herausforderung

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 22. Mai 2014

Gottenheim

Feuerwehr probt den Ernstfall mit einem Brand in der Gottenheimer Schule / Mit Menschenauflauf ist im Ernstfall zu rechnen.

GOTTENHEIM. Unübersichtliche Wege in alten Gebäudeteilen, teilweise hohe Brandlast, eine schwierige Verkehrssituation, Kinder in Panik und dazu noch herbeieilende, aufgeregte Eltern – sollte es in der Gottenheimer Schule brennen, stellt das die Rettungskräfte vor große Herausforderungen. Grund genug für Feuerwehr und Rotes Kreuz, dies einmal ausführlich zu üben.

Aus unbekannter Ursache brennt es an einem Dienstagmorgen im nicht belegten Musiksaal im zweiten Obergeschoss der Gottenheimer Schule, erläutert Michael Geng, Berufsfeuerwehrmann und Ausbildungsleiter der Gottenheimer Feuerwehr das Szenario. Zu diesem Zeitpunkt befinden sich 106 Schüler, 20 Kinder der Kleinkindbetreuung sowie die Lehrer und Erzieher im Gebäude, insgesamt bis zu 150 Personen. Die Hausalarmanlage alarmiert den Hausmeister. Dieser muss schon im Treppenhaus eine Verrauchung erkennen. Daher alarmiert er ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ