Gemeinderat

Elektro-Smart wird Dienstwagen fürs Rathaus

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Sa, 23. Juli 2011

Gottenheim

Nach einer Vertagung in der vorletzten Gemeinderatssitzung wegen finanzieller Bedenken hat jetzt eine Mehrheit im Rat die Anschaffung eines Elektro-Smarts als Dienstwagen für das Rathaus beschlossen.

GOTTENHEIM (schö). Man wolle für die Elektro-Mobilität ein Zeichen setzen, warb Bürgermeister Volker Kieber für die Anmietung des Zweisitzers, der jährlich 4200 Euro inklusive Steuern, Versicherung und Wartung, zuzüglich 2 Euro Strom pro Batterieladung bei 135 Kilometer Reichweite kosten soll.

Die Daimler AG stelle derzeit weltweit 1500 Elektro-Smart in einem Modellversuch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ