Lebendiges Bild des Alten Gottenheim

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Sa, 10. Dezember 2011

Gottenheim

In bürgerschaftlichem Engagement wurde das Buch "Gottenheimer Erinnerungen" verfasst.

GOTTENHEIM. Rechtzeitig zum Bücherherbst, der mit vielen Neuerscheinungen, Buchmessen, Lesungen und dem anschließenden Weihnachtsgeschäft wichtigsten Saison für den Buchmarkt, hat die Gemeinde reich bebilderte "Gottenheimer Erinnerungen herausgegeben". Das rund 180 Seiten starke Buch ist die Frucht einer mehrjährigen Arbeit, die von Mitgliedern der Bürgerengagement-Gruppe "Ortsgeschichte" geleistet wurde.

Die aus der Zukunftswerkstatt 2006 entstandene Gruppe hatte in den letzten Jahren Bilder, schriftliche und mündliche Erinnerungen gesammelt. Richard Hunn als Leiter und seine Mitstreiter Armin ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ