Mal feiner, mal derber Humor

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Mo, 21. August 2017

Gottenheim

Bayerische Kabarettistin mit sizilianischen Wurzeln: Rosetta Pedone zu Gast in Gottenheim.

GOTTENHEIM. Mit Rosetta Pedone ist zur Augustvorstellung eine bayerische Kabarettistin mit sizilianischen Wurzeln in die ausverkaufte Gottenheimer Bürgerscheune gekommen. Mit ihrem feinen, manchmal aber auch derben Humor nahm die diplomierte Schauspielerin in ihrem Programm "Lügensau" die kleinen und großen Neurosen der Zeit aufs Korn.

Sie gehe gerne in den Baumarkt, erklärt Rosetta Pedone zu Beginn ihres knapp 80-minütigen Programms. Schon als kleines Mädchen habe sie einen Vorschlaghammer, ein Amperemeter und anderes Werkzeug mit ins Bett genommen. Und warum? "Blödheit ist Grund genug." Das gleiche gilt auch für ihre junge Liebe, seit einem Monat ist sie mit Heini zusammen, der statt in den Baumarkt lieber Klamotten shoppen gegangen wäre.

Sie lebe mit Heini das klassische Drei-Phasen Beziehungsmodell, meint die zierliche Kabarettistin, die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ