Ökoausgleich bereitet größere Probleme

Sa, 07. Juni 2008

Gottenheim

Landratsamt will von Gottenheim geeignete Ausgleichsflächen / Schwierige Entwässerung

GOTTENHEIM (schö). Die Gemeinde muss neue Ausgleichsflächen suchen, um die geplanten Erweiterungen des Gewerbegebietes Nägelsee umsetzen zu können. Stadtplaner Ulrich Ruppel erarbeitet derzeit mit der Gemeinde den Flächennutzungsplan für die Erweiterung des Gewerbegebietes Nägelsee sowie die Bebauungspläne für die zweite und dritte Erweiterung. Die zweite Erweiterung ist für die Firma Sensopart vorgesehen, Erweiterung drei ist für den im Herbst geplanten Umzug der Hugstetter Firma AHP ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ