Zusammenschluss

Seelsorgeeinheiten Gottenheim und March nähern sich schrittweise an

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Sa, 02. März 2013

Gottenheim

Die Seelsorgeeinheiten Gottenheim und March nähern sich schrittweise ihrem Zusammenschluss.

BREISGAU. Am 1. Januar 2015 wird es soweit sein: Dann werden im Gebiet der Freiburger Erzdiözese neue, größere Seelsorgeeinheiten gebildet, kaum ein Dutzend Jahre, nachdem die jetzigen Seelsorgeeinheiten geschaffen wurden. Dabei werden auch die Seelsorgeeinheit March und die Seelsorgeeinheit Gottenheim zusammengelegt. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits.

Aktuell fast 10 500 Mitglieder zählen derzeit die betroffenen sieben katholischen Pfarrgemeinden. Sie werden von 2015 an einen einzigen Pfarrgemeinderat haben, der im März 2015 neu gewählt wird.

GEMEINDETEAMS VOR ORT
In den einzelnen Pfarreien werden dann Gemeindeteams gebildet, mit den örtlichen Pfarrgemeinderatsmitgliedern und in der Basisarbeit aktiven Leuten. "Es ist gut, das nicht alles zentralisiert werden soll. Auch im Ordinariat ist die Einsicht gewachsen, dass es weiter kleine Einheiten vor Ort braucht", ist Markus Geppert, Vorsitzendes des gemeinsamen Pfarrgemeinderats der Marcher Pfarreien Hugstetten und Buchheim froh, dass die Leitungsebene des Erzbistums die Belange der Basis nicht ausblendet.

In March gibt es noch drei einzelne Pfarrgemeinderäte, aus deren Reihen Vertreter einen zwölfköpfigen gemeinsamen Ausschuss bilden. Den künftigen Strukturen näher ist man bereits in der Seelsorgeeinheit Gottenheim (SeGo). Hier hat man nur einen einzigen Pfarrgemeinderat, dessen Mitglieder aber jeweils aus Ortslisten in den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ