Steigt in Gottenheim die Wassergebühr?

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 10. Februar 2017

Gottenheim

Investitionen stehen an.

GOTTENHEIM (schö). Für notwendige Investitionen in Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung sollen in Gottenheim neue Kredite aufgenommen werden. Damit befasste sich unlängst der Gemeinderat, als es um die Wirtschaftspläne der beiden Eigenbetriebe ging. Zudem stehen die Gebühren auf dem Prüfstand.

Mit Einnahmen in Höhe von 338 500 Euro durch Gebühren für Schmutzwasser und die Straßenentwässerung rechnet die Gemeinde im laufenden Haushaltsjahr. Dazu kommt im Erfolgsplan die Auflösung von Beiträgen und Zuweisungen, so dass Erträge von knapp 398 500 Euro erzielt werden sollen. Ebenso hoch sind auch die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ