Viel Lob und Ehre für Gottenheimer

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 10. Januar 2013

Gottenheim

Beim Neujahrsempfang verteilte Bürgermeister Volker Kieber viel Lob / Landesehrung für Jürgen Steiner.

GOTTENHEIM. Nicht ohne Stolz auf das Erreichte blickte Gottenheims Bürgermeister Volker Kieber im Rahmen des Neujahrsempfangs auf das Jahr 2012 zurück und gab einen Ausblick auf die anstehenden Aufgaben. Dabei wurden im Namen des baden-württembergischen Gemeindetages auch langjährige Angehörige des Gemeinderates geehrt. Jürgen Steiner erhielt die Ehrennadel des Landes für sein Engagement im Naturschutz.

Die Begrüßung der Gäste, unter ihnen der SPD-Bundestagsabgeordnete Gernot Erler, nutzte Kieber, um einige Themen anzusprechen. So lobte er die Zusammenarbeit im Gemeindeverwaltungsverband und wünschte sich mehr Aktivität in der Stadt-Land-Partnerschaft mit Freiburg-Herdern. Auch begrüßte er die Idee, die Gottenheimer Kirche auch für evangelische Gottesdienste zu nutzen. Lob ging an die Bildungseinrichtungen, ob Schule, Kindergarten oder Kleinkindbetreuung – hier habe sich viel bewegt. Besonders aber "die Mitbürger haben durch ihr Engagement in Vereinen, Bürgergruppen, Kirchen und Verbänden dazu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ