Viele scheuen ein Amt auf fünf Jahre

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Sa, 27. Februar 2010

Gottenheim

In zwei Wochen sind Pfarrgemeinderatswahlen / Die katholische Gemeinden taten sich nicht leicht, Kandidaten zu finden.

BREISGAU. Am Sonntag, den 14. März, sind die Katholiken in der Erzdiözese Freiburg zur Wahl der Pfarrgemeinderäte aufgerufen. In einigen Pfarreien haben die Gemeindemitglieder die Wahl zwischen mehr Bewerbern als Plätze zu wählen sind, in anderen sind die Kandidatenlisten dagegen nicht voll geworden. Mit Spannung wird vor allem die Wahlbeteiligung erwartet, gilt sie doch als Spiegelbild der Bindung der in einer Pfarrei wohnenden Katholiken an das kirchliche Leben.

20 Prozent, das gilt als die Marke, an der sich passable von schlechten Resultaten scheiden. Je ländlicher eine Gemeinde strukturiert ist, desto größer ist die Aussicht, mehr als jeden fünften Wahlberechtigten an die Urnen zu locken. Je stadtähnlicher die Milieus in einer Gemeinde sind, desto schwieriger wird dies. In Umkirch mit seinem Hochhausviertel und seinem hohen Anteil zugezogener Einwohner wird der Anteil der Wähler am geringsten sein. Im ländlichen Merdingen dagegen, aber auch in Bötzingen, wo es eine fest am Ort verankerte katholische Minderheit gibt, dürfte die 20er Marke kein Problem sein.

Durchweg schwierig gestaltete sich aber die Suche nach Kandidaten, das erklären sowohl die Pfarrer als auch die Vorsitzenden der bisherigen Gremien. "Die Bewerber laufen einem nicht die Türen ein, wir mussten schon viel werben", erklärt der Marcher Pfarrer Thomas Schwarz. In seiner Seelsorgeeinheit sind in den vier Ortsteilen noch jeweils eigene Pfarrgemeinderäte zu wählen. Also mussten entsprechend viele Kandidaten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ