Regionale Produkte besser vermarkten

Wilfried Dieckmann

Von Wilfried Dieckmann

Sa, 02. September 2017

Grafenhausen

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch besucht landwirtschaftlichen Betrieb in Grafenhausen / Kein Tourismus ohne Kulturlandschaft.

GRAFENHAUSEN. Beim Besuch von Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin im Landwirtschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg, in Südbaden stand die heimische Landwirtschaft im Fokus. "Den Besuch der Staatssekretärin nehme ich zum Anlass, um mit Landwirten bei Betriebsbesuchen in Grafenhausen und Wutöschingen zu diskutieren und auch ein Fachgespräch rund um das Thema Weinbau im Klettgau zu führen", so der CDU-Bundestagskandidat Felix Schreiner.

Die Staatssekretärin aus Stuttgart freute sich beim Besuch des landwirtschaftlichen Betriebes Maier in Grafenhausen besonders, dass nicht nur Landwirte aus dem Ort anwesend waren, sondern auch Bürgermeister Christian Behringer. "Diese Tatsache unterscheidet den Schwarzwald schon einmal vom ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ