Jugendschöffengericht

Grenzach-Wyhlen: Bewährungsstrafe für Räuber

Ansgar Taschinski

Von Ansgar Taschinski

Mi, 12. Dezember 2018 um 15:00 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Wegen eines versuchten Raubüberfalls auf die Angestellte einer Tankstelle hat das Jugendschöffengericht in Lörrach einen 21-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Ein versuchter Raubüberfall in Grenzach-Wyhlen war am Dienstag Gegenstand einer Verhandlung vor dem Jugendschöffengericht im Amtsgericht Lörrach. Die beiden Angeklagten wurden zu einem Jahr und sechs Monaten auf Bewährung beziehungsweise wegen Beihilfe zu hundert Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt.

Angestellte konnte Geld in Einzahlungsschacht fallen lassen
Am 25. März 2017 hatte der Angeklagte mit einem Komplizen die Mitarbeiterin einer Tankstelle in der Sparkasse Grenzach überfallen, als diese dort die Tageseinnahmen von knapp 8000 Euro einzahlen wollte. Zunächst hatte Freundin des Beschuldigten, die ebenfalls mit angeklagt war, mittels WhatsApp die Position der Geschädigten an die Täter übermittelt. Mit einem Pfefferspray in Pistolenform hatte der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ