Service

Die Arbeiterwohlfahrt plant in Grenzach-Wyhlen ein Einkaufsmobil

Verena Pichler

Von Verena Pichler

Mi, 14. Februar 2018 um 19:00 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Für ältere und nicht mobile Menschen fehlen in Grenzach Einkaufsmöglichkeiten. Die Arbeiterwohlfahrt will daher nun ein Einkaufsmobil einrichten.

Seit der Neukauf an der Markgrafenstraße in Grenzach geschlossen hat, fehlt es gerade älteren oder nicht mobilen Menschen an einer fußläufig erreichbaren Einkaufsmöglichkeit. Das möchte der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO) ändern und bietet ab April jede Woche eine kostenlose Einkaufsfahrt an. Einkaufen für wenig Geld will außerdem der Kreisverband ermöglichen.

Das Einkaufsmobil
Obwohl die Doppelgemeinde mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung