Power-to-Gas nimmt nächste Hürde

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

Fr, 27. Oktober 2017

Grenzach-Wyhlen

Der Gemeinderat stellt einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan für das Gelände auf dem Kraftwerksareal auf.

GRENZACH-WYHLEN. Wieder einmal stand die künftige Wasserstoffproduktionsanlage auf dem Gelände des Wasserkraftwerks Wyhlen auf der Tagesordnung des Gemeinderates. Diesmal besprachen die Räte die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans. Der ist notwendig, damit Energiedienst in das Antragsverfahren einsteigen kann.

Bereits zu Beginn der Sitzung hatte Michael Kempkes, Anwohner und Sprecher der Bürgerinitiative "Wasserkraftwerk am Altrhein", die die Ansiedlung der P2G-Anlage am geplanten Standort kritisch sieht, eine Frage dazu gestellt. Er wollte wissen, warum die Gemeinde bereits jetzt den Weg für eine mögliche weitere Bebauung des Areals und damit für eine spätere Erweiterung ebnen wolle.

Sowohl Dirk Schöneweiß, Rechtsanwalt der Gemeinde, als auch Christian Sammel von der Fahle-Stadtplanung aus Freiburg, wiesen darauf hin, dass ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ