Account/Login

Groovig in die Sommerpause

Thomas Loisl Mink
  • Mo, 16. Juli 2018
    Lörrach

     

Das Quartett Ludere spielte mit unterschiedlichen Stilen im Jazztone und beendete die Saison.

Die Gruppe Ludere mit Philippe Baden P... am Bass beendete die Jazztone-Saison.  | Foto: Thomas Loisl Mink
Die Gruppe Ludere mit Philippe Baden Powell am Piano, Rubinho Antunes an Trompete und Flügelhorn und Bruno Barbosa am Bass beendete die Jazztone-Saison. Foto: Thomas Loisl Mink

LÖRRACH. Mit einem sehr schönen und bestens zum Sommer passenden Konzert endete am Freitagabend die Saison im Jazztone. Das Quartett Ludere um den Pianisten Philippe Baden Powell und den Trompeter Rubinho Antunes spielte eine packende Mischung aus Jazz und brasilianischer Musik. Insgesamt lief die Saison im Jazztone sehr gut, die Konzerte waren fast ausnahmslos bestens besucht.

Eigentlich hätte die Sommerpause schon vor zwei Wochen begonnen. Die Matinee mit dem Big Sound Orchestra schließt traditionell die Saison im Jazztone ab. Dass es nun am Freitag nochmals ein Konzert gab, lag daran, dass ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar