Großbaustelle in Schönau aus der Vogelperspektive

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

Di, 12. November 2019

Schönau

IMMER DEUTLICHER lassen sich die Umrisse der neuen Mehrzweckhalle in Schönau erahnen. Zwischen Buchenbrandschule (im Bild oben), B 317 (links) und Wiese (rechts) haben Arbeiter in den letzten Wochen die Baugrube ausgehoben und mit dem Fundament begonnen. Am Montag wurde ein Teil der Bodenplatte betoniert, der Rest folgt kommende Woche. Das Drohnenfoto zeigt auch die unterschiedlichen Dimensionen der jetzigen Halle (oben links) und der geplanten Dreifeldhalle, die deutlich größer wird. Das Projekt des Gemeindeverwaltungsverbands Schönau soll Ende 2020 fertig werden, wenn der Winter nicht allzu lange dauert.