Große Ehrung zum Abschied

Hans Sigmund

Von Hans Sigmund

Do, 23. Mai 2019

Freiburg

Christian Ledinger löst beim Bürgerverein Herdern Ingrid Winkler ab, die Ehrenvorsitzende wird.

FREIBURG-HERDERN. Bereits beim Neujahrsempfang hatte Ingrid Winkler (63) ihren Ausstieg aus der Vorstandsarbeit des Bürgervereins Herdern angekündigt. Zum Nachfolger bestimmten die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend nun den Informatiker Christian Ledinger (38). Der händigte seiner Vorgängerin dann als erste Amtshandlung die Urkunde aus, mit der Ingrid Winkler zur Ehrenvorsitzenden ernannt wurde.

Ingrid Winkler berichtete in der Sitzung zum letzten Mal, was sich alles im vergangenen Jahr in Herdern ereignet hat und ließ auch die gesamten 14 Jahre ihrer Amtszeit Revue passieren. Beherrschende Themen waren wieder einmal Bauen und Verkehr. Dazu gehörten der Bau auf dem Gisinger-Gelände an der Habsburgerstraße, der Stadtbau-Dreiecksbau am Rennweg sowie die Abrisse und Neubauten an der Sonnhalde. Zur Sprache kam auch das neue Heiliggeist-Pflegeheim an der Johanniterstraße.

Bauprojekte nicht verhindert, aber Verbesserungen erreicht

Sie erinnerte zudem an das ehemalige Parkgelände des Kneippsanatoriums St. Urban und das Neubaugebiet an der jetzigen Oberen Steige. Immer sei ein Stück Natur oder alte Bausubstanz unwiederbringlich verschwunden. Keines der oft umstrittenen Bauvorhaben habe man verhindern können, oft sei es aber gelungen, Verbesserungen zu erreichen, etwa durch Satteldächer an der Sonnhalde. Sie lobte den gut frequentierten Kirchplatz, wo außer dem Bauernmarkt viele kirchliche und kulturelle Aktivitäten stattfänden. Letztere seien um vier Leseabende erweitert worden. Die Bandbreite weiterer Aktionen reichte von der Beteiligung an "Freiburg packt an", dem Austausch mit der "Interessengemeinschaft Habsburgerstraße" und dem "Netzwerk Herdern-Neuburg" bis zum Vorstoß bei der Freiburger Verkehrs-AG, die Buslinie 27 vielleicht doch wieder bis zum Hauptbahnhof zu verlängern. Selbst die Busfahrer, so eine Ergänzung aus dem Publikum, seien über die jetzige, am Europaplatz endende Kurzstrecke unglücklich. Die erfreulich gute Kassenlage des Vereins liege unter anderem an den Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und dem Verkauf am Weihnachtsmarkt-Glühweinstand.

Bei den Neuwahlen war Christian Ledinger, zuvor Winklers erster Stellvertreter, einziger Kandidat für den Vorsitz. Der Informatiker bei der Haufe-Gruppe ist verheiratet, Vater dreier Kinder und wohnt an der Schubertstraße. Er wurde einstimmig gewählt. Ebenso einstimmig votierte die Versammlung dafür, Ingrid Winkler mit der Goldenen Ehrennadel des Vereins auszuzeichnen und sie zur Ehrenvorsitzenden zu ernennen. In ihrer Amtszeit hat sie unter anderem die Wiedereinführung des Stadtteil-Neujahrsempfangs, den Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz und die Einrichtung des Herdermer Höhenwegs initiiert.

Mit einem Sektempfang und einer Beamerschau über die 14 Jahre Vorsitz von Ingrid Winkler fand der harmonische Abend in der Aula der Weiherhofschulen seinen Abschluss.

Bereits beim Neujahrsempfang im Januar hatte Oberbürgermeister Martin Horn die Verdienste von Ingrid Winkler für den Stadtteil Herdern gewürdigt.
Termine: Sommerlesungen auf dem Kirchplatz am 23. Mai, 27. Juni, 18. Juli, 29. August (immer donnerstags, ab 19.30 Uhr), Urbansfest mit Festgottesdienst und Prozession am Sonntag, 26. Mai, Habsburgerstraßen-Sommerfest mit Flohmarkt am Samstag, 29. Juni, Herdermer Hock am Wochenende 12. bis 15. Juli, Konzert der Stadtteil-Schulen in der Friedrichgymnasium-Aula am Mittwoch, 17. Juli, 18 Uhr, Seifenkistenrennen am Wochenende 28./29. September, Tag des Alten Friedhofs am Sonntag, 3. November, ab 14 Uhr, Weihnachtsmarkt am Samstag, 30. November.
Mitgliederzahl: 629.
Wahlergebnisse: Vorsitzender Christian Ledinger (neu), erste Stellvertreterin Marianne Blum (neu), zweite Stellvertreterin Christina Borgas, Schriftführerin Kerstin Langosch, Kassierer Ingo Lange (alle wie bisher), Beiräte: Roland Albrecht, Ulrich Flamm, Astrid Ogbeiwi, Maren Petersen, Christine Sturm, Andreas Viesel, Julia Vogel-Hiller, Rita Waizenegger-Strop (alle wie bisher), Olivia Besters, Michael Danzl, Christa Haack, Franziska Lüder, Holger Lumpp, Joachim Oser, Paul Sebulke, Anja Twilligear (alle neu), für die Pfarreien: Frank Prestel (St. Urban, katholisch), Manfred Rothweiler (evangelische Pfarrgemeinde Nord).
Kontakt: buergerverein-herdern.de.