Mit Gewinn leben

Grüne Fonds zeigen Wirkung

Karin Baur

Von Karin Baur

Sa, 21. Januar 2023 um 14:00 Uhr

Wirtschaft

Nachhaltige Fonds wachsen langsam aus der Nische heraus, in der sie jahrelang steckten. Doch was bringt es, Geld in einen grünen Aktienfonds zu stecken?

Die Nachfrage nach grünen Anlagen steigt, das Angebot an entsprechenden Bankprodukten auch. Doch was bringt es überhaupt, Geld in grüne Aktienfonds zu stecken? Ein Fonds kauft Aktien an der Börse, das Geld kommt dabei nicht den Unternehmen zu, sondern geht an die Vorbesitzer der Aktien. Davon wird die Welt erst einmal nicht nachhaltiger. Trotzdem ist der Kauf von grünen Fonds nicht wirkungslos, es gibt mehrere indirekte Effekte. Je mehr Interesse an einer Aktie besteht, desto höher steigt ihr Kurs. Und je höher der Kurs, desto besser werden die Chefs und Manager der Aktiengesellschaften bezahlt. Umgekehrt fällt der Kurs, wenn die Nachfrage nach den Aktien sinkt. Beides kann Unternehmen zum Umdenken bewegen und dazu führen, dass sie mehr auf Nachhaltigkeit achten. Man sieht das zum Beispiel an manchen Ölmultis oder Energieversorgern, die ihr auf fossile Energien konzentriertes Geschäft um erneuerbare Energien erweitern.
Alle Folgen der BZ-Verbraucherkolumne: Mit Gewinn leben

Aktionäre haben zudem die Möglichkeit, aktiv Einfluss auf das Management zu nehmen. Für Fondsanleger übernimmt das die Fondsgesellschaft, manche sind dabei durchaus engagiert. Sie prangern Missstände öffentlich auf Hauptversammlungen an und erzeugen so Handlungsdruck. Große Investoren nutzen ihren Einfluss auch in direkten Gesprächen mit den Firmenbossen. Mit diesem Engagement lassen sich Veränderungen anstoßen, etwa was Arbeitsbedingungen oder Umweltprobleme angeht. Auch Vorstandsgehälter können Gegenstand solcher Gespräche sein. Wichtig ist, dass Engagement nicht zum Feigenblatt wird. Sollten die Unternehmen auf Veränderungsvorschläge nicht reagieren, müssten die Aktien konsequenterweise verkauft werden.

Karin Baur ist Redakteurin für Geldanlage und Altersvorsorge bei der Stiftung Warentest. Internet: http://www.test.de/nachhaltige-fonds