Hans-Bunte-Fall

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Polizei fasst zwölften Tatverdächtigen

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Do, 04. April 2019 um 15:39 Uhr

Freiburg

Nach einem weiteren DNA-Treffer hat die Polizei einen 33-jährigen Deutschen festgenommen. Er soll an der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung beim Hans-Bunte-Areal beteiligt gewesen sein.

Jetzt geht es offensichtlich Schlag auf Schlag: Die Kripo hat am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr einen 33 Jahre alten Deutschen festgenommen. Auch er soll am 14. Oktober vergangenen Jahres an der Gruppenvergewaltigung einer 18-jährigen Studentin beim Hans-Bunte-Areal beteiligt gewesen sein. Es ist in dem Fall bereits die zweite Festnahme innerhalb von drei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ