Fahndungsaufruf

Gruppenvergewaltigung: Polizei sucht mit Phantombild nach elftem Tatverdächtigen

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mo, 07. Januar 2019 um 14:59 Uhr

Freiburg

An der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 18 Jahre alten Studentin beim Hans-Bunte-Areal könnte ein elfter Täter beteiligt gewesen sein. Die Polizei fahndet nach dem Verdächtigen mit einem Phantombild.

Die Ermittlungsgruppe Club der Kripo sucht nach einem weiteren Verdächtigen im Fall der Gruppenvergewaltigung einer 18-jährigen Frau in der Nacht zum 14. Oktober beim Hans-Bunte-Areal. Es gebe Hinweise auf einen weiteren mutmaßlichen Täter, heißt es in der Pressemitteilung vom Montagnachmittag. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ