Porträt

Günter Hammer wechselt von der Evangelischen Kirche in die Politik

Sina Schuler

Von Sina Schuler

Fr, 25. Oktober 2019 um 10:53 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Ein Profi im Dienst der Kirche: Sein ganzes Berufsleben arbeitete Günter Hammer für die Evangelische Kirche, nun wechselt der 66-Jährige in die Politik.

Zum Gespräch mit der BZ will sich Günter Hammer im Katharina-von-Bora-Haus in Hochdorf treffen – seiner Lieblingskirche. Auch sein künftiger Wirkungsort ist nur ein paar Minuten Fußweg entfernt: die Ortsverwaltung. Denn wenn seine berufliche Laufbahn in der Evangelischen Kirche – 30 Jahre lang war er Pressesprecher – endet, tritt er sein neues Amt als Ortsvorsteher in dem Freiburger Stadtteil an.
Sein Arbeitgeber, die Evangelische Kirche, verabschiedet ihn am heutigen Freitag in den Ruhestand. Von Ruhestand aber kann keine Rede sein: "Was soll ich da?", fragt Günter Hammer. Neben seiner neuen Aufgabe als Ortsvorsteher wird er ein Jahr lang eine Elternzeitvertretung in der Seelsorge der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung