Wohn- und Kulturprojekt

Gwen Weisser und Patrick Allgaier planen ein Bullerbü im Schwarzwald

Florian Kech

Von Florian Kech

Di, 11. Oktober 2022 um 17:48 Uhr

Kenzingen

BZ-Abo Eine Gruppe plant eine Kommune in einer ehemaligen Anstalt mitten im Emmendinger Wald. Mit an Bord sind die beiden Freiburger Kinostars Gwen Weisser und Patrick Allgaier.

Noch immer verbindet man Gwen Weisser und Patrick Allgaier mit dieser einen Reise, die sie im deutschsprachigen Raum zu Kinostars machte. Per Anhalter umrundete das Freiburger Paar die Welt, zeltete im verschneiten Pamir, feierte mit jungen Iranern eine illegale Wüstenparty und brachte in Mexiko Sohn Bruno zur Welt. Ihr preisgekrönter Film "Weit" war die erfolgreichste Doku des Jahres 2017. Drei Jahre lang waren sie damals unterwegs. Ihr aktuelles Abenteuer dauert bereits vier Jahre und steht noch immer ganz am Anfang.
Endlich angekommen. So fühlt es sich für sie an, seitdem sie zum ersten Mal einen Fuß auf Kirnhalden setzten. "Dieser Ort kommt unseren Idealvorstellungen sehr nahe", sagt Gwen Weisser. Kirnhalden ist ein dreieinhalb Hektar großes Anwesen mitten im Mischwald zwischen Kenzingen und Herbolzheim und ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung