Emmendingen / Sexau

Hakenkreuze an Moschee geschmiert – Zweieinhalb Stunden vor den Schüssen in Hanau

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Fr, 21. Februar 2020 um 13:52 Uhr

Emmendingen

Unbekannte schmieren Hakenkreuze an die Wand der Emmendinger Moschee und zwei weitere Gebäude. Die Bestürzung im türkisch-islamischen Kulturverein ist groß.

Unbekannte Täter haben Hakenkreuze und rechtsradikale Parolen an die Emmendinger Moschee geschmiert. Auf dem Ramie-Areal traf es den Kindergarten, in Sexau die Grundschule. Jetzt ermittelt der Staatsschutz der Polizei. Die Bestürzung im türkisch-islamischen Kulturverein ist groß. "Wir sind maßlos enttäuscht", sagt ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung