Rheinhausen

Handel, Handwerk und Gewerbe haben im kommenden Jahr einiges vor

Ilona Hüge

Von Ilona Hüge

Mi, 15. September 2021 um 19:00 Uhr

Rheinhausen

Coronabedingt lief beim Verein Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) in Rheinhausen seit Beginn der Pandemie nichts mehr, doch das soll sich 2022 ändern. Einen Weihnachtsmarkt gibt es 2021 nicht.

Mitglieder und Vorstand von Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) in Rheinhausen setzen auf das Frühjahr 2022. Bei der Hauptversammlung blieb der Vorstand nahezu unverändert. Philip Kaiser löst Claudia Maurer als Schriftführer ab.

Die letzte Mitgliederversammlung fand Ende Oktober 2019 statt. Damals zählte die HHG 39 Mitglieder. Der Jahresbericht war kurz: "2020 war nichts und 2021 bisher auch nichts", fasste Claudia Maurer zusammen. Die Kasse blieb in dieser Zeit unverändert im Plus.

Schönstein und Meier weiterhin an der Spitze

2020 wäre der erste Vorstand neu zu wählen gewesen: Peter Schönstein blieb weiterhin im Amt und wird auch noch ein weiteres Jahr bleiben. Turnusgemäß wurden der zweite Vorsitzende Hans-Georg Meier und die Beisitzerinnen Claudia Bienmüller und Claudia Kunde gewählt.

Verzicht auf Weihnachtsmarkt 2021

"Schön, dass es den Verein noch gibt, und schön, dass es Sie als Gewerbe noch gibt", sagte Bürgermeister Jürgen Louis. Er dankte auch dafür, dass die HHG auch wieder etwas angehen wolle. Geplant wird für erst für 2022. Auf einen Weihnachtsmarkt 2021 wird die HHG wegen der Unsicherheiten um Corona-Beschränkungen noch verzichten.

Frühlingsfest und 50-Jahr-Feier der Gemeinde

Fest eingeplant wird aber das Frühlingsfest am 3. und 4. April. Die HHG erwägt auch, bei der großen Feier mitzumachen, die die Gemeinde und die Vereinsgemeinschaft als Ersatz für die "Rheinfeier" am 22. Mai 2022 planen. Anlass zum Feiern geben "50 Jahre Rheinhausen" nach der Gemeindereform von 1972, die neue Grundschule und das Gesundheitszentrum sollen vorgestellt werden und die Ulrichskapelle saniert sein. Louis: "Wir hoffen, dass bis Mai auch Hofladen und Rösterei startklar sind."