Handwerk

Hannelore Rist macht Schuhe aus Jute – auch beim Hochburgfest

Janina Ruth

Von Janina Ruth

Mi, 03. September 2014

Emmendingen

Was Hannolore Rist herstellt, sieht aus wie ein Strohschuh. Doch statt Stroh benutzt sie Jutefasern. Am kommenden Sonntag zeigt die 58-Jährige ihr Handwerk beim Hochburgfest.

EMMENDINGEN. Hannelore Rist steht am Arbeitstisch in der Werkstatt ihrer Wohnung in Köndringen. Vor ihr steht ein Leisten aus Holz, eine Form für einen Schuh in Größe 41. Darunter liegt Stoff von einem alten Pulli, doppelt genommen. Hannelore Rist zieht ihn über den Leisten, steckt ihn mit vier Polsternadeln ab und fängt an der Ferse zu nähen an. Was sie herstellt, sieht aus wie ein Strohschuh. Doch statt Stroh benutzt Rist Jutefasern. Am kommenden Sonntag zeigt die 58-Jährige ihr Handwerk beim Hochburgfest.

Auf dem Boden der Werkstatt steht ein Korb, halbgefüllt mit einem Jutezopf. "Das ist ein Endloszopf", sagt Rist: "Ich flechte ihn immer weiter." Bevor ein Paar Schuhe genäht werden, muss genügend Zopf fertig sein. "Stroh muss feucht verarbeitet werden", sagt sie: "Sonst bricht’s." Da sie Jute nimmt, muss sie die Fasern vor dem Flechten nicht anfeuchten. "Das ist ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung