Account/Login

Gruppenvergewaltigung

Hans-Bunte-Prozess: Schilderungen der ersten Stunden nach der Tat

Carolin Buchheim
  • Di, 19. November 2019, 19:01 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Zeugen und Polizisten sagten aus über Begegnungen mit der 18-Jährigen, die von mehreren Männern vergewaltigt worden sein soll. Sie beschrieben eine junge Frau unter Schock.

In einem Gebüsch unweit des Eingangs d...gewaltigt worden sein, so die Anklage.  | Foto: Rita Eggstein
In einem Gebüsch unweit des Eingangs der Diskothek Hans-Bunte-Areal soll die 18-Jährige im Oktober 2018 durch mehrere Männer vergewaltigt worden sein, so die Anklage. Foto: Rita Eggstein
Im Prozess vor dem Landgericht Freiburg um die mutmaßliche Vergewaltigung einer 18-Jährigen durch mehrere Männer bei der Diskothek Hans-Bunte-Areal im Oktober 2018 wurde zum 21. Mal verhandelt. Acht Männern wird Vergewaltigung vorgeworfen, drei Unterlassene Hilfeleistung. Jetzt sagten Polizeibeamte sowie Menschen aus, die in der Nacht der mutmaßlichen Tat der jungen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar