Account/Login

Landgericht Freiburg

Hans-Bunte-Prozess: Zeuge sah Opfer "in hilfsbedürftigem Zustand"

Joachim Röderer
  • Do, 12. Dezember 2019, 19:02 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Bei der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung haben Ermittlungsbeamte vor dem Freiburger Landgericht ausgesagt – und ein Zeuge, auf den die Frau in der Tatnacht hilfsbedürftig gewirkt habe.

Angeklagte sitzen vor dem Prozessbegin... im Landgericht Freiburg (Archivbild).  | Foto: Patrick Seeger (dpa)
Angeklagte sitzen vor dem Prozessbeginn im Gerichtssaal im Landgericht Freiburg (Archivbild). Foto: Patrick Seeger (dpa)
Am 23. und 24. Verhandlungstag um die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung beim Hans-Bunte-Areal haben dem Gericht mehrere Ermittler der Polizei über die Vernehmungen von Tatverdächtigen und Zeugen berichtet. Interessant war, was eine Kripobeamtin: ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar