Baden blüht (11)

Der Botanische Garten in Freiburg: Ein Garten für alle(s)

Karin Bundschuh

Von Karin Bundschuh

Fr, 15. Mai 2015

Freiburg

BZ-SERIE "BADEN BLÜHT" (11): Der Botanische Garten der Universität Freiburg dient der Forschung, der Lehre, dem Artenschutz und der Erholung.

Mit Gerüst und Teleskopschere kämpfen Regina Müller und Georg Frank gegen den Riesenbambus. Bis zu 80 Zentimeter am Tag wächst der Gigant in Rekordjahren. Damit die anderen Pflanzen im Tropenhaus des Botanischen Gartens der Universität Freiburg genug Licht bekommen und selbst gut zu sehen sind, müssen die Gärtnerin und der Azubi viel Grün zurückschneiden.

Zur selben Zeit streift Heidi Petarus, Technische Leiterin und Leitende Gärtnermeisterin, mit zwei Kollegen durch das Außengelände im Freiburger Stadtteil Herdern. Sie kontrollieren einen Baum nach dem anderen, suchen nach Totholz in den Baumkronen und fahnden nach Pilzen, die zur tödlichen Gefahr für Schneeglöckchenbaum, Rot-Ahorn oder Amerikanisches Gelbholz werden können.

An diesem Tag entdecken die drei nichts Beunruhigendes. Sie ahnen nicht, dass die beiden größten Bäume im Park schon bald gefällt werden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ