Bauen & Wohnen

Interview: "Münchner Verhältnisse? Es geht in diese Richtung"

Dominik Bloedner

Von Dominik Bloedner

Fr, 04. Mai 2018 um 09:59 Uhr

Haus & Garten

BZ-Plus Freiburg wird bei Immobilienpreisen gerne in einem Atemzug mit großen Großstädten wie Frankfurt oder München genannt. Dazu ein Interview mit Reiner Braun vom Berliner Empirica-Institut.

BZ: Herr Braun, in München-Schwabing war im Januar eine zwölf Quadratmeter große Wohnung für 209 000 Euro im Angebot, der Quadratmeterpreis betrug rund 17 400 Euro – und nicht einmal ein Bad gab es. Für Immobilien, neue wie aus dem Bestand, werden dort je nach Lage oft Preise jenseits der 10 000 Euro verlangt. Auch in Freiburg nähert man sich dieser Marke. Drohen Münchner Verhältnisse?
Braun: In München sind die Preise schon in den 1980er-Jahren rasant gestiegen, die Stadt wird immer einen Vorsprung haben. Doch auch in Freiburg geht es in ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ