BZ-Interview

"Haus und Grund"-Chef : "Immobilien sind gefragter denn je"

Frank Zimmermann, Simone Lutz

Von Frank Zimmermann & Simone Lutz

Sa, 02. März 2013 um 11:24 Uhr

Freiburg

BZ-SERIE (Teil 7): Freiburg baucht eine aktivere Wohnungspolitik, fordert Manfred Harner, Chef von "Haus und Grund". Über Wohnungsmangel, teure Immobilien und wo es in Freiburg noch Bauland gibt – im Interview.

BZ: Herr Harner, in Freiburg herrscht Wohnungsnot, hört man allenthalben. Ist die Lage wirklich so prekär?
Manfred Harner: Nein, prekär ist die Lage nicht. Keine Frage, wir haben einen angespannten Wohnungsmarkt. Aber Sie brauchen nur in die Zeitung zu schauen, dann sehen Sie durchaus Wohnungsangebote. Eine ganz andere Frage ist natürlich, ob man sich die angebotenen Wohnungen leisten kann.
BZ: Dann fragen wir anders: Mangelt es an günstigen Wohnungen?
Harner: Wir brauchen schon neue Wohnungen. Wenn wir nichts machen, wird die Lage in Freiburg wirklich prekär werden. Aber an diesem Punkt sind wir noch nicht angelangt.
BZ: Wurde in den letzten Jahren genug getan, was den Wohnungsbau betrifft?
Harner: ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung