Hausen-Zeller Rückzug wohl fix

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 09. Januar 2020

Ringen

Ringer-Erstligist will noch in dieser Woche Erklärung abgeben.

ZELL (BZ). Die offizielle Bestätigung steht noch aus. Die RG Hausen-Zell ist am Dienstagabend aber, was den möglichen Rückzug aus der Ringer-Bundesliga betrifft (wir berichteten), zu einer Entscheidung gekommen. Es sei eine sehr ausführliche Sitzung gewesen, erst im weiteren Verlauf dieser Woche wolle die Vereinsspitze aber eine Erklärung verbreiten, hieß es am Mittwoch gegenüber der BZ. Verband, Sponsoren und Medien sollten informiert werden, was bei einem Erstliga-Verbleib verzichtbar erscheint.

Der befürchtete Rückzug aus der Bundesliga, in die der Verein vor zwei Jahren aufgestiegen war, scheint demnach beschlossene Sache. Bei einem freiwilligen Abstieg in die Regionalliga würde auch der Abstieg des KSV Rheinfelden wahrscheinlicher, der dort in der abgelaufenen Runde den drittletzten Platz belegt hat.