Wetter

Heftige Regenfälle in Gundelfingen häufen sich

Sebastian Krüger

Von Sebastian Krüger

Mo, 03. Juni 2019 um 14:18 Uhr

Gundelfingen

Vor zwei Wochen ist ein Unwetter über Gundelfingen hereingebrochen – es war ein sogenanntes "zehnjährliches Regenereignis", teilte Bürgermeister Raphael Walz im Rat mit.

Das heißt, dass es statistisch betrachtet nur alle zehn Jahre zu solch starken Regenfällen kommt. Innerhalb von 25 Minuten prasselten am 20. Mai 2019 rund 28 Litern pro Quadratmeter auf Gundelfingen nieder. Im Zeitraum von 24 Stunden seien es 65 Liter gewesen.

Erst vor zwei Jahren hatte es solch starken Regen gegeben

Pikant: Das letzte solche Regenereignis in Gundelfingen hat es laut Walz erst vor zwei Jahren gegeben. Klimaforscher weisen immer wieder daraufhin, dass Wetterextreme in der jüngsten Zeit in nie zuvor dagewesener Häufigkeit auftreten.