Account/Login

Der Hochblauen

Heimatforscher Fred Wehrle: "Berg fürs ganze Dreiländereck"

Markus Maier
  • Do, 04. August 2011, 16:35 Uhr
    Müllheim

     

Mit seinem 1165 Meter hoch über dem Meeresspiegel gelegenen Gipfel zählt der Blauen – oder auch Hochblauen – zu den markantesten Bergen des Schwarzwaldes. Dem Hausberg des Markgräflerlandes hat die Badische Zeitung eine Sommerserie gewidmet.

Blauen-Besucher können bei klarem Wett...gesen und  auch in die Alpen schauen.   | Foto: Münch
Blauen-Besucher können bei klarem Wetter in die Vogesen und auch in die Alpen schauen. Foto: Münch
Zum Auftakt der BZ-Serie über den Blauen sprach Redakteur Markus Maier mit einem profunden Kenner der Blauenregion, dem anerkannten Heimatforscher Fred Wehrle (56), der mehrere Aufsätze über den Berg verfasst hat.
BZ: Herr Wehrle, was sagen Ihnen die Angaben 47 Grad und 46 Minuten nördlicher Breite, sieben Grad und 42 Minuten östlicher Länge?
Wehrle: Geodaten. Auf Anhieb nichts. Aber ich nehme an, dass das die Koordinaten, Breitengrad und Längengrad, des Blauen sind.
BZ: Ja, es sind die Koordinaten des Blauen. Welchen Bezug haben Sie ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar