Landwirtschaft

Heimbacher Viehzüchter: "Wir müssen weniger Fleisch essen"

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

Do, 11. Juni 2020 um 14:16 Uhr

Teningen

Vom Zimmermann zum Landwirt: Steffen Brupbach ist der einzige Großviehhalter in Heimbach – und Quereinsteiger. Im Zuge der Corona-Krise hofft er auf mehr Wertschätzung für Lebensmittel.

Das Gras steht hoch auf der Weide von Steffen Brupbachs kleiner Rinderherde in Heimbach. Sieben Kühe und deren Nachwuchs grasen hier. Das jüngste Kalb ist gerade erst eine Woche alt. Brupbach öffnet den Elektrozaun, der ein Stück der Wiese von einem anderen trennt, und ruft die Kühe. "So viel Hunger scheinen sie nicht zu haben", sagt er, als sich die Tiere nicht gleich in Bewegung setzen. Der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung