Neuralgische Punkte um den Bahnhof in Augenschein genommen

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Fr, 08. Juni 2012

Herbolzheim

Schilling, Weiß und Fricke debattieren über Unterführung, Sicherheit der Bahnsteige, Lagerhalle neben dem Bahnhofsgebäude und über die Parkplatzsituation.

HERBOLZHEIM. Am Mittwochnachmittag war Eckart Fricke, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für den Schienenverkehr in Baden-Württemberg, zusammen mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Weiß mit der Rheintalbahn unterwegs, um sich jene Bahnhöfe anzuschauen, die Weiß "neuralgische" Punkte nannte. Etwa um 15.30 stiegen sie in Herbolzheim aus.
Bürgermeister Ernst Schilling nutzte die Ankunft erst einmal, um auf die Konsequenzen der geplanten Bündelungstrasse für die Anlieger der Strecke durch Herbolzheim aufmerksam zu machen. Doch dies war nicht das Thema, warum ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung