Wagenstadt trifft Hollywood

Werner Schnabl

Von Werner Schnabl

Mi, 19. Dezember 2018

Herbolzheim

Der Musikverein begeisteret mit Broadway-Flair und großem Theater der Laiendarsteller.

HERBOLZHEIM-WAGENSTADT. Unter dem Motto "American music trip" stand das Adventskonzert des Musikvereins Wagenstadt am Samstagabend. Natürlich mit großem Theater der Laiendarsteller. Vier Akteure wurden für 40 Jahre Blasmusiktreue geehrt.

Für Einstimmung auf den Broadway-Flair sorgte die Jugendkapelle mit der rockig-groovigen Nummer "Rock Space" ganz im Stil eines Popsongs. Die Melodie von "Cheap thrills" zeichnete sich durch moderates Tempo mit Reggae-Anklängen aus. Der Jazzkomponist Quincy Jones soll das Stück "Soul Bossa Nova" in lediglich 20 Minuten komponiert haben. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ