Gastronomie

Höhere Mehrwertsteuer auf Speisen: Wie gehen Wirte in Südbaden damit um?

Dominik Bloedner

Von Dominik Bloedner

Mo, 12. Februar 2024 um 11:01 Uhr

Südwest

BZ-Abo Die seit Januar geltende höhere Mehrwertsteuer auf Speisen in der Gastronomie betrifft alle Wirte. Nicht jeder gibt sie aber an die Gäste weiter. Geht es der Gastro-Branche wirklich so schlecht?

Ein Freitagabend im Gasthaus Zähringer Burg in Freiburg: Holzvertäfelte Wände, ein grüner Kachelofen, flitzende Bedienungen, Lachen und Stimmengewirr. In der Küche steht Michael Winterhalter, für viele noch der "Ochsenwirt", weil er jahrelang das nun geschlossene gleichnamige Gasthaus ein paar Steinwürfe weiter geführt hat. Die Schnitzel dort, flach und groß, waren legendär – sie ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung