Corona-Krise

Hotzenwälder Gastronomen kämpfen um ihre Betriebe

Wolfgang Adam

Von Wolfgang Adam

Mo, 27. April 2020 um 09:31 Uhr

Rickenbach

BZ-Plus Das Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe muss mit Einschränkungen leben. Viele Betriebe halten sich mit einem Abholservice mehr schlecht als recht über Wasser. Ein Stimmungsbild.

"Unsere Gäste freuen sich darüber, dass wir Essen zum Abholen anbieten und es wird auch gut angenommen", berichtet der Wirt Vincenzo Chiappa vom Tiefensteiner Gasthaus Löwen. Nach den Anmeldungen werden die Gerichte in Einwegschalen an die Käufer im Gasthaus abgegeben. Sorgen muss sich der Gastwirt nur über einen ausreichenden Nachschub für dieses inzwischen begehrte Einweggeschirr machen.

Erhebliche Umsatzeinbußen – ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung