Vom Modellflieger bis zum Düsenjäger

Katja Mielcarek

Von Katja Mielcarek

Do, 10. September 2009

Hotzenwald

Der Internationale Flugtag von Hütten ist mit dem Hawker Hunter um eine Attraktion reicher / Am Sonntag Busshuttle von Wehr aus.

RICKENBACH-HÜTTEN. Neun Jahre lang gab es keinen Flugtag in Hütten mehr, am Wochenende kommen Flugfans aber wieder voll auf ihre Kosten. Das Team der Luftsportgemeinschaft Hotzenwald hat ein spektakuläres Programm für die Neuauflage des ehemaligen Publikummagnets einfallen lassen. Erwartet werden am Wochenende mehr als zehntausend Besucher aus der weiteren Region.

15 Kilometer Absperrband müssen noch gespannt werden, rund 1000 Pflöcke mithilfe von Erdbohrer und Hammer in den Boden gerammt. Die Startbahn wird erst am Freitag gemäht, damit sie am Wochenende wirklich in einem einwandfreien Zustand ist. Gleiches gilt für das Flugfeld der Modellflieger. Hier muss sogar der Handrasenmäher ran, die ferngesteuerten Maschinen verzeihen keine Unebenheiten.

Die letzten Tage vor ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ