"Ich bin kein Schmusekätzchen"

Daniela Weingärtner

Von Daniela Weingärtner

Di, 16. Juni 2009

Deutschland

Im Profil: Die EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes kann wie wenig andere in nationale Belange hineinregieren

Das Amt des Wettbewerbskommissars ist einer der mächtigsten Posten, der in Brüssel zu vergeben ist. In keinem anderen Bereich kann die EU-Kommission so direkt in nationale Entscheidungen und Firmenpolitik hineinregieren wie bei staatlichen Beihilfen, Firmenzusammenschlüssen oder Übernahmen. Zuletzt hat die deutsche Politik das zu spüren bekommen, als Brüssel ziemlich gnadenlos gegen die geplanten – nun ohnehin erledigte – Staatshilfen für Arcandor zu Felde zog. Seit fünf Jahren macht erstmals eine Frau den harten Job: Die Holländerin Neelie Kroes erinnert sich noch gut daran, wie ihr Parteichef sie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung