Account/Login

Erster Weltkrieg

"Ich ging in einer Straße von Haus zu Haus und bat um Bettzeug"

  • Di, 12. August 2014, 11:23 Uhr
    Kultur

     

BZ-Plus Zechende Soldaten, kleine und große Siege und die ersten Verwundetentransporte und Lazarette: Die BZ-Serie "Tagebücher aus dem Krieg" blickt jeden Tag genau 100 Jahre zurück.

Verwundete Soldaten werden in einem La...5/1916 versorgt (undatierte Aufnahme).  | Foto: Stadtarchiv Heidelberg
Verwundete Soldaten werden in einem Lazarett in der Stadthalle Heidelberg im Jahr 1915/1916 versorgt (undatierte Aufnahme). Foto: Stadtarchiv Heidelberg
Nie wurde so viel geschrieben wie in den ersten Monaten des Ersten Weltkriegs. Nach der ersten großen Kriegsbegeisterung stellte sich bei vielen Deutschen bald Ernüchterung ein. Wir dokumentieren in einer Serie die ersten Kriegswochen, wie sie sich in Tagebüchern und Briefen des Deutschen Tagebucharchivs in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar