"Ich möchte noch mal was bewegen"

Gertrude Siefke

Von Gertrude Siefke

Mo, 07. Februar 2011

Offenburg

Die langjährige Leiterin der Offenburger Diakonie-Sozialstation wurde nach Lahr verabschiedet.

OFFENBURG. Im gestrigen Sonntagsgottesdienst der Stadtkirche hat Dekan Frank Wellhöner die langjährige Leiterin der Offenburger Diakonie-Sozialstation verabschiedet: Michaela Hilbert-Ochs ist seit Januar dieses Jahres Geschäftsführerin der Diakoniestation in Lahr. Die Mutter von drei erwachsenen Töchtern suchte nach einer neuen beruflichen Herausforderung: "Ich möchte nochmals richtig was bewegen."
Die gelernte Altenpflegerin war erstmals von 1990 bis 2000 bei der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung