Account/Login

Psychologie

"Ich muss erstmal hier raus": Bestsellerautorin Nina Grimm hat fünf Tipps für erschöpfte Eltern

Lisa Böttinger
  • Mi, 19. Januar 2022, 20:35 Uhr
    Liebe & Familie

BZ-Plus Die Freiburger Psychologin Nina Grimm findet, Eltern dürfen ihre Erschöpfung auch den Kindern gegenüber zeigen – und ihre eigenen Bedürfnisse ernster nehmen. Eine Hilfestellung in fünf Punkten.

Elternberaterin und Spiegel-Bestsellerautorin Nina Grimm  | Foto: Julia Hofmann
Elternberaterin und Spiegel-Bestsellerautorin Nina Grimm Foto: Julia Hofmann
1/2
Kinder, Küche, Corona: Eltern sind erschöpft, das sieht die Freiburger Psychologin Nina Grimm auch in ihrer Beratung. Die meisten von ihnen wüssten ganz genau, wie sie mit ihren Kindern umgehen wollen: weniger schreien, weniger drohen, liebevoll sein. Wenn da nur nicht immer ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar