Indira, 9 Jahre, Lörrach

"Ich würde gerne eine Schulranzenträgerin erfinden"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 16. Januar 2017 um 14:07 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Indira, 9 Jahre, aus Lörrach.

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?
Dass es keinen Krieg mehr gibt, dass die Flüchtlinge von allen gut behandelt werden, dass Tiere nicht geschlachtet werden!

Was magst du überhaupt nicht? Warum?
Streit, weil es schlimm werden kann.

Welches ist dein Lieblingsplatz?
Bei meinem Paten auf dem Bauernhof.

Was machst du gerne?
Mit meinen Freundinnen spielen.

Was gefällt dir in der Schule gut und was möchtest du gerne noch lernen?
Ich finde Mathe und Sport toll. Ich möchte gerne etwas über Tiere lernen.

Wofür würdest du dich einsetzen, wenn du Bundeskanzlerin wärst?
Dass die Flüchtlinge in Deutschland ein besseres Leben führen können. Keine Waffen und Kriege!

Was würdest du gerne erfinden und warum?
Eine Schulranzenträgerin, dann muss keiner mehr seinen Rücken kaputtmachen und man kann alles mitschleppen, dass man nichts vergisst!

Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?
Es den Armen geben.

Wovor hast du Angst?
Vor Giftschlangen.

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?
Horst Lichter, weil er gut kochen kann. Und Manuel Neuer, weil er mir dann beibringen kann, wie man fast keinen Ball ins Tor lässt.

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?
Indira hat allen armen Menschen geholfen.

Was würdest du Gott gerne fragen?
Warum gibt es Krieg???