Erler: B 31 kaum vor 2015

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

Mi, 24. November 2010

Ihringen

Der SPD-Bundestagsabgeordnete informierte sich in Ihringen über Probleme der Gemeinde .

IHRINGEN. Im Rahmen seiner "Vor-Ort-Tage", bei denen der SPD-Bundestagsabgeordnete Gernot Erler Gemeinden seines Wahlkreises besucht, war der Freiburger Politiker erstmals nach 18 Monaten wieder in Ihringen. Nach Gesprächen in der Neunlindenschule und bei der Winzergenossenschaft sowie Betriebsbesichtigungen bei den Unternehmen aestethic+cosmetic marketing GmbH und Maskelino, traf Erler im Ihringer Rathaus Bürgermeister Martin Obert und einige Gemeinderäte.

Das Thema B 31 West außen vorlassen zu wollen, wie Obert bei Beginn des Gesprächs ankündigte, gelang zwar nicht ganz, aber vorrangig standen bei dem Treffen erst einmal andere Themen auf der Agenda. Wie der zunehmende Konkurrenzdruck, dem sich die Winzergenossenschaft durch private Produzenten ausgesetzt sieht, die Weinbau, Kellerei und Vertrieb in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ