Radarkontrollen

Im Freiburger Stadtgebiet gibt es fünf neue Dauer-Blitzer

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Mo, 30. März 2020 um 20:21 Uhr

Wiehre

Die Stadt Freiburg hat fünf neue Blitzer angeschafft. Geschwindigkeitsverstöße werden nun an insgesamt 19 Stellen gemessen. Erwartet werden Mehreinnahmen von 1,4 Millionen Euro durch Bußgelder.

An gut zwei Dutzend Straßen in Freiburg gilt inzwischen nachts Tempo 30, um den Lärm für die Anwohner zu verringern. Doch nicht alle Autofahrer halten sich an die Regelungen. Deshalb setzt die Stadt Freiburg jetzt auf mehr Kontrollen: Sie hat fünf neue stationäre Blitzer angeschafft, die nun installiert werden. Die Zahl der Starenkästen im Stadtgebiet, die Geschwindigkeitsverstöße messen, steigt damit von 14 auf 19.

Die neuen Blitzer-Standorte befinden sich an der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung