Semester 2019/2020

Im Mittelpunkt des neuen Programmhefts der VHS Dreisamtal steht Inklusion

Markus Donner

Von Markus Donner

Mo, 16. September 2019 um 09:19 Uhr

Kirchzarten

BZ-Plus Die Volkshochschulen in Baden-Württemberg werden 100. Bisher haben sie sich mit ihrem Programm immer wieder in gesellschaftliche Diskurse eingebracht. Die VHS Dreisamtal macht da keine Ausnahme.

Wenn Wolfgang Schulz im dreizehnten von ihm erarbeiteten Heft blättert, dann weiß er nicht nur um die viele Arbeit, bis ein solches Programm steht. Der Leiter der VHS Dreisamtal mit Sitz in Kirchzarten hat vor sechs Jahren begonnen, die Bildungsinstitution von Grund auf zu erneuern. Und der Erfolg zeigt ihm, dass sich die Volkshochschule auf dem richtigen Kurs befindet.

Mehr als 9000 Unterrichtseinheiten und 5500 Teilnehmer pro Jahr sind Beleg dafür. Fächert man das in sechs Fachgebiete unterteilte Programm nur beispielhaft auf, reicht das Spektrum der Bildungsangebote von Exil-Literatur, Improvisationstheater, die Visionssuche für Senioren bis hin zu Yoga und Klöppeln. Ein Bereich, der bei der VHS Dreisamtal einen großen Stellenwert einnimmt, ist die Inklusion in enger Kooperation mit der Baden-Württemberg-Stiftung und dem Hofgut ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ