Im Winter der Bauer...

Andrea Drescher

Von Andrea Drescher

Sa, 16. Februar 2013

Neuenburg

Was machen Landwirte eigentlich in der kalten Jahreszeit? Sie haben gut zu tun, wie ein paar Beispiele aus Neuenburg zeigen.

NEUENBURG AM RHEIN. Was macht ein Bauer im Winter? "Das, was er das ganze Jahr verschoben hat", sagt Hans Winkler, nur halb im Scherz. Denn schon zählt der Landwirt, der zugleich Ortsvorsteher in Steinenstadt ist, eine ganze Menge an Arbeiten auf, die jetzt zu tun sind: Maschinen reparieren, Haus und Hof in Ordnung bringen, Winterfuhre und Grunddüngung, Papierkram erledigen. Und wer dazu noch Vieh habe, habe auch im Stall gut zu tun.

Das braune Band im weißen Schnee wird immer breiter. Bahn für Bahn zieht Hans Winkler den Pflug mit dem Schlepper durch den Acker. Es ist Zeit fürs Düngen und Pflügen, trotz eisiger Kälte und Schnee. 120 Hektar hat der Steinenstädter zu bestellen – Getreide und Mais baut er an. Im Winter werden ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung