Löffingen

Impftermin wird abgelehnt

Martin Wunderle

Von Martin Wunderle

Do, 14. Januar 2021 um 16:33 Uhr

Löffingen

BZ-Plus Die Stadt Löffingen will älteren Menschen, die nicht mehr so mobil sind, einen Termin für eine Corona-Impfung anbieten. Das Sozialministerium verweigert bisher die Zustimmung.

Zuvor hatte Stadtrat Rudolf Gwinner im Namen der FDP/FW-Fraktion gefordert, die Stadt möge Menschen, die sich im Bürgerbüro melden, mit Bussen zum nächstgelegenen Impfzentrum zu fahren. Bürgermeister Tobias Link sieht jedoch in einem Impftermin in der Stadt die bessere Lösung für mehr als 80-jährige und wenig mobile Menschen. Er sei schon seit längerem im Gespräch mit einem Arzt vom mobilen Impfzentrum, der bereit sei, die Impfungen vor Ort vorzunehmen. Sobald dieser die Zusage hat, werde er einen Termin anberaumen, sagt Link.
Allerdings könne man ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung