Account/Login

Abtreibungsrecht:

In der FDP und der Union gibt es Bedenken zur Reform von Paragraf 218

Norbert Wallet
  • Di, 02. April 2024, 18:46 Uhr
    Deutschland

BZ-Plus Die Meinungen zum Paragrafen 218, der das Abtreibungsrecht regelt, gehen bei den Bundestagsparteien auseinander. Das zeigen Stellungnahmen von Frauen aus den Fraktionen.

Leni Breymaier (SPD)  | Foto: Ernst Brugger
Leni Breymaier (SPD) Foto: Ernst Brugger
Die Frage, ob Abtreibungen rechtswidrig bleiben sollen und nur unter bestimmten Umständen straffrei – wie es der aktuell gültige Paragraf 218 festschreibt – oder ob sie künftig legal werden ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar