Theater im Kurhaus

In der Kirchzartener "Muckibude" geht die Post ab

Gerhard Lück

Von Gerhard Lück

Mo, 06. Januar 2020 um 15:31 Uhr

Kirchzarten

BZ-Plus Der Theaternachwuchs des SV Kirchzarten beweist beim "Chaos in der Muckibude" im Kurhaus viel Talent. Es gab zwei ausverkauften Veranstaltungen sowie einer gut besuchten öffentlichen Generalprobe.

Der SV Kirchzarten braucht sich um die Zukunft seiner seit 70 Jahren aktiven Theatergruppe keine Sorgen zu machen. Die Aufführung des Dreiakters "Chaos in der Muckibude" von Heike und Didi Müller am Wochenende war ein großer Erfolg. Bei zwei ausverkauften Veranstaltungen sowie einer gut besuchten öffentlichen Generalprobe bewiesen neben den "Altstars" fünf junge Nachwuchsschauspieler, dass sie mit viel Talent und Spielfreude in die Fußstapfen der erfahrenen Laiendarsteller treten und Hauptrollen bestens ausfüllen.

Und Karola Engesser zeigte als Nachfolgerin des langjährigen erfolgreichen Regisseurs Martin Bräutigam, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ